Vier gegen die Bank

„Die Bank gewinnt immer“, weiß Boxer Chris (Til Schweiger). Trotzdem wollen er, der abgehalfterte Schauspieler Peter (Jan Josef Liefers) und der großkotzige Werber Max (Matthias Schweighöfer) ihr verspekuliertes Geld zurückholen.

Erst gehen sie auf ihren verschüchterten Bankberater Tobias (Michael Herbig) los, aber bald stellt sich heraus, dass dessen Chef (Thomas Heinze) schuld ist: Weil er Tobias loswerden wollte, haben sie alle ihr Erspartes verloren. Also planen sie, die Bank am Freitag zu überfallen, wenn dort das meiste Geld vorhanden ist. 


Wirklich schlau stellen sich die „glorreichen Vier“ dabei nicht an, weshalb ihnen die auf Banküberfälle spezialisierte Ermittlerin Elisabeth Zollner (Antje Traue) bald auf die Spur kommt.


Mehr bei cinema.de